ÜBER UNS

Dr. med. Dr. h.c. Manfred Thomas

Als renommierter Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie ist Dr. med. Dr. h.c. Manfred Thomas Ihr Experte für Fuß- und Sprunggelenkbeschwerden. Nach seinem Medizinabschluss in Deutschland 1989 und weiteren Spezialisierungen war er von 2002 bis 2023 Leiter der Abteilung für Fuß- und Sprunggelenkerkrankungen in der Hessingpark-Clinic Augsburg. International bekannt, mit einer Ehrendoktorwürde von der ukrainischen Universität in Dnjepro, ist Dr. Thomas nicht nur in Europa, sondern auch regelmäßig in Kuwait und angrenzenden Ländern als „visiting doctor“ tätig. Er war 12 Jahre als Vizepräsident der deutschen Gesellschaft für Fuß- und Sprunggelenk maßgeblich für die chirurgische Ausbildung in Deutschland verantwortlich und wurde 2022 zum Präsidenten der europäischen Gesellschaft für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie gewählt, die Präsidentschaft beginnt im Oktober 2024.

Mit weit über 400 Vorträgen bei nationalen und internationalen Veranstaltungen, Buchbeiträgen und Veröffentlichungen in internationalen Zeitschriften ist er anhaltend aktiv in der Aus- und Weiterbildung auf dem Gebiet der Fuß- und Sprunggelenkchirurgie. Seit dem Jahr 2012 ist er Herausgeber eines führenden Lehrbuches im E-Book Format. Im Jahr 2005 und 2013 war er Kongresspräsident des deutschen Fuß- und Sprunggelenk- Jahreskongresses.

Seit 2016 ist er in der Focusliste der Fuß- und Sprunggelenkspezialisten geführt, seit 2022 in der Bestenliste des Stern.

Dr. Thomas ist seit 2002 ausschließlich auf die Behandlung von Fuß- und Sprunggelenkerkrankungen spezialisiert. Hierzu zählen die Konventionelle und minimalinvasive Behandlung zum Beispiel von Arthrosen des Sprunggelenkes oder des Mittel- und Vorfußes, Plattfußdeformitäten beim Kind und Erwachsenen, Knorpelchirurgie ebenso wie die Implantation von Kunstgelenken an Fuß- und Sprunggelenk. Sportverletzungen inklusive Band, Sehnen oder Knochenverletzungen zählen ebenso zu seinem Spektrum.

  • Facharzt für Orthopädie
  • Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Fußzertifikat ( D.A.F. )
  • Certified Foot and Ankle Surgeon ( E.F.A.S.)
  • Sportmedizin
  • Chirotherapie

Vorträge

Beispielhafter Auszug der Vortragstätigkeit 2024:

  • 1/2024: Eingeladener Referent beim Jahreskongress der amerikanischen Podiatry Association (Tampa, USA)
  • 2/2024: eingeladener Instructor und Referent : München: Sports und Arthroskopiekurs der EFAS ( München)
  • 3/2024: Eingeladener Referent beim Jahresmeeting der belgischen Gesellschaft für Fußchirurgie ( Brüssel, Belgien)
  • 3/2024: Eingeladener Referent und Instruktor beim Kurs „ Komplikationen in der Fußchirurgie“ , EFAS und International Bone Research Institute ( Basel, Schweiz)
  • 4/2024: eingeladener Referent und Instruktor bei Kurs Endoprothetik am Sprunggelenk , EFAS (Aarhus, Dänemark)
  • 5/2024: Eingeladener Referent bei der internationalen Jahrestagung der Dänischen Gesellschaft für Fuß- und Sprunggelenkschirurgie (Kopenhagen, Dänemark)
  • 5/2024: Eingeladener Referent und Instruktor beim Sommermeeting der Fußchirurgen der nordischen Länder (Vilnius, Litauen)
  • 5/2024: Eingeladener Referent bei der gemeinsamen Jahrestagung der deutschen und österreichischen Gesellschaft für Fußchirurgie ( Wien, Österreich)
  • 6/2024: Eingeladener Referent beim 2 jährlichen Weltkongress der Fußchirurgischen Gesellschaften (Seoul, Südkorea)
  • 6/2024: Kursorganisator und Referent beim Sehnenkurs der Deutschen Fußgesellschaft (Augsburg )
  • 7/ 2024: Eingeladener Gastdozent und Gastoperateur (Kuwait)
  • 9/2024: Eingeladener Referent MIS- Kurs- Interalpes (Augsburg)
  • 9/2024: Eingeladener Referent AOFAS Jahres- Kongress – American Foot and Ankle Society-(Vancouver, Canada)
  • 9/2024: Eingeladener Referent beim Jahreskongress der italienischen Fuß- und Sprunggelenksgesellschaft (Milano, Italien)
  • 10/2024: Eingeladener Dozent und Gastoperateur ( Doha, Quatar)
  • 10/2024: Eingeladener Referent und Mitglied des Prüfungskomitee- Jahreskongress der europäischen Gesellschaft für Fuß- und Sprunggelenkschirurgie (Brüssel, Belgien)
  • 10/2024: Eingeladener Referent bei der Jahrestagung der Deutschen Orthopädischen Gesellschaft (Berlin)
  • 11/2024: Eingeladener Referent und Instruktor bei der Jahrestagung und OP- Kurs der ägyptischen Gesellschaft für Fuß- und Sprunggelenkschirurgie (Kairo, Ägypten)
  • 11/2024: Eingeladener Visiting surgeon in Kuwait- City
  • 12/2024: Organisator und Instruktor beim Rückfuß- OP Kurs der Europäischen Fußgesellschaft (Augsburg)
  • 1/2025: Eingeladener Ehrengast beim Jahresmeeting der Canadischen Fuß- und Sprunggelenksgesellschaft ( Banff, Canada)

     

Wissenschaftliche Leitung

  • Seit über 25 Jahren leitet und veranstaltet Dr. Thomas regelmäßig Kurse und Kongresse in Zusammenarbeit mit Fußgesellschaften der jeweiligen Länder.
  • Im Jahr 2008 war er ein Gründungsmitglied der tschechischen Gesellschaft für Fuß- und Sprunggelenkschirurgie.
  • Von 2014 bis 2017 war er maßgeblich an der Gründung der ukrainischen Gesellschaft für Fuß- und Sprunggelenkschirurgie beteiligt.
  • Im Jahr 2005 und 2013 war er Kongresspräsident und lokaler Ausrichter des Jahreskongresses der Deutschen Assoziation für Fuß- und Sprunggelenk.
  • Für das Jahr 2026 wurde er bereits zum Ausrichter und Kongresspräsidenten des Jahreskongresses der Europäischen Fuß- und Sprunggelenksgesellschaft ( EFAS) ernannt.

     

Berufsmitgliedschaften

  • DGOOC: Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und orthopädische Chirurgie
  • BVOU: Berufsverband der Orthopäden
  • BDC: Bund der Chirurgen
  • VKO: Verband der Kinderorthopäden
  • DAF: Deutsche Assoziation für Fuß- und Sprunggelenk
  • GFFC: Gesellschaft für Fußchirurgie
  • EFAS: European Foot and Ankle Society
  • EFORT: European Federation of Orthopedics- Research and Therapy
  • IFFAS: International Federation of Foot and Ankle Societies
  • AOFAS: American Orthopedic Foot and Ankle Society
  • Ehrenmitglied der tschechischen Gesellschaft für Fuß- und Sprunggelenk
  • Mitglied der deutsch- ukrainischen orthopädischen Gesellschaft

Spezielle Positionen

  • Präsident der EFAS 
  • Vizepräsident der Deutschen Gesellschaft für Fuß- und Sprunggelenk
  • Generalsekretär der EFAS
  • President elect EFAS 
  • Vorstandsmitglied der IFFAS
  • Vorstandsmitglied der EFAS
  • Vorstandsmitglied Deutsche Assoziation für Fuß- und Sprunggelenk
  • Vizepräsident der Deutschen Gesellschaft für Fuß- und Sprunggelenk

Veröffentlichungen

  • M.Marcarelli, C.Errichiello, M. Germano, S.Risitano, D. Deledda , M. Thomas (2022) Longitudinal Epiphyseal Bracket of the First Metatarsal: A Case Series on Treatment of Deformities Associated, Journal of American Podiatric Medical Association( in Press)
  • J. K. Johanson, M. Jordan, M. Thomas, M. Walther, A-M. Simatra, H. Waizy (2021) Surgical treatment of tibialis anterior tendon rupture, Foot Ankle Surg 27 (5): 515- 520
  • J.K. Johansen, M. Jordan, M. Thomas (2019) Clinical and radiological outcomes after Weil osteotomy compared to distal metatarsal metaphyseal osteotomy in the treatment of metatarsalgia- A prospective study, Foot Ankle Surg 25 (4): 488-494
  • M. Thomas, M. Jordan (2017), Proximal corrective osteotomy: Correction of hallux valgus surgery, Orthopäde 46 (5): 414-423
  • M. Thomas, M. Jordan (2018), Minimally invasive correction of lesser toe deformities and treatment of metatarsalgia, Oper Orthop Traumatol , 30 (3): 171-183
  • M. Thomas, M. Jordan (2010), OSG-TEP-Wechsel nach 34 Jahren Standzeit- ein Fallbericht. Fuss Sprunggelenk 08 (06):259-263
  • M. Thomas, M. Jordan (2014), Rheumatische Sehnenpathologien. ZRheumatol 73 (09):806-813
  • P. Thomas, M. Thomas, et al (2011), impaired fracture healing and local eczema upon titanium osteosynthesis: could it be due to titanium allergy? J Bone Joint Surg Am 2011, 93(11):e.61
  • M. Thomas (2012)Osteochondral lesions of the ankle, arthroscopic treatment with matrix- associated chondrocyte implantation. Unfallchirurg 115(10): 860
  • M. Thomas (2012) Update Unfallchirurgie. Unfallchirurg115(3):192-193
  • M. Thomas, M. Jordan, E. Hamborg-Petersen (2016)Arthroskopische Behandlung von Knorpelverletzungen am Sprunggelenk- Evidenzbasierte Therapie. Unfallchirurg 119(2): 100-108
  • M. Thomas (2013) Hallux valgus- conservative treatment-surgical treatment. MMW Fortschritt Med 155(3):37-39
  • M. Jordan, M. Thomas, W. Fischer (2017) Nonoperative Treatment of a Lesser Toe Plantar Plate tear with Serial MRI -Follow up: A Case Report. J Foot Ankle Surg 56(4):857-861
  • A. Schroth, M. Thomas (2008) Fremdkörperverletzung des Fußes- ein ungewöhnlicher Verlauf. Fuss Sprungg 6 (1):26-29
  • M. Thomas(2017) Die erworbene Hallux varus Deformität. Fuss Sprungg 15(3):181-189
  • H. Rychlowsky, M. Thomas (2013) Falldarstellung eines atypisch lokalisierten Enchondroms am Fuss. Fuss Sprungg 11(3):143-147
  • M. Thomas (2009) Die proximale Verschiebeosteotomie mit winkelstabiler Plattenosteosynthese zur Korrektur der fortgeschrittenen Hallux valgus Deformität. Fuss Sprungg 7(1): 14-21
  • M. Thomas , E. Delmastro (2023): Ankle Instability and peroneal disorders in Cavovarus Feet: Do I need a calcaneal osteotomy? Foot Ankle Clin, 2023 Dec;28(4):759-773

Beruflicher Werdegang

Niederlassung: Gemeinschaftspraxis chirurgisch orthopädisches centrum am diako (cocd) Augsburg
Schwerpunktbezeichnung Unfallchirurgie

Beratender Chirurg für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie: Al-Salam-Krankenhaus Kuwait-Stadt, Kuwait

Leiter der Abteilung für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie, Privatklinik Hessingpark-Klinik, Augsburg, Deutschland

Leitender und überwachender Chirurg, Klinik für allgemeine Orthopädie, Augsburg, Deutschland

Assistenzarzt in Orthopädie und Traumatologie, Allgemeines Krankenhaus Kempten und Universität Ulm, Deutschland.

PJ in USA, Boston/ Seattle- Niederlande, Utrecht- Deutschland, München

Studium der Humanmedizin an der Ludwig Maximilians Universität München

Studium der Humanmedizin an der Rjksuniversiteit Utrecht

Operative Behandlung von

  • Knorpelersatztherapie
  • Rekonstruktion Bänder
  • Sehnenverletzungen
  • Fersenschmerz
  • Achskorrekturen am Sprunggelenk und Fuß
  • Arthrosebehandlung
  • Gelenkversteifung & künstliche Gelenke
  • Revisionschirurgie nach misslungenen Ersteingriffen
  • Frakturen Sprunggelenk & Fuß (akut oder Folge)
  • Knick-Senkfuß (Plattfuß)
  • Klumpfuß
  • Fehlstellungen nach Frakturen
  • angeborene Deformitäten
  • neurogene Fußfehlstelllungen
  • Diabetischen Fuß
  • Nervenkompressionssyndrome
  • chronische Instabilitäten
  • Luxationen
  • Kleinzehendeformitäten
  • Spreizfuß

Konservative Behandlung von

  • Arthrose PRP, HA
  • Kinesiotaping
  • ⁠DVT Diagnostik speziell
  • ⁠Konservative Orthopädie (Injektionsbehandlungen etc.)
  • ⁠Einlagenversorgung
  • ⁠Akute und chronische Verletzungsfolgen